Inhalt

Dinge, die nicht so funktioniert haben, wie ich dachte.

Okay, das wird vielleicht komisch. Ich habe gerade beschlossen mich mit den Fehlschlägen in meinem Leben auseinanderzusetzen. Ich bin mir fast sicher, dass dieses Thema aus ganz anderen Gründen schwierig wird als manch einer denkt.

Mir fällt es schwer Fehlschläge in meinem Leben überhaupt als solche zu registrieren. Vielleicht liegt es daran, dass ich eigentlich nie etwas bereue, sondern dankbar für jede Erfahrung bin, die ich gemacht habe. Auf jeden Fall merke ich gerade, dass das eine Kopfnuss wird. Ich habe zwar bereits 2 Dinge identifiziert, aber es war nicht ganz einfach.

Wahrscheinlich brauche ich einfach nur eine andere Bezeichnung dafür, die besser zu dem passt wie ich das empfinde. Vielleicht Dinge, die nicht so funktioniert haben, wie ich dachte?

Wieso will ich das überhaupt machen?

Mir geht es dabei gerade darum mir ein paar Dinge bewusst zu machen. Ich möchte einfach verstehen was schiefgelaufen, warum ich welche Entscheidungen getroffen habe und was ich daraus lernen kann.

Ich bin mir sicher, dass ich vieles unterwegs gelernt habe und es ist mit Sciherheit unmöglich alles zu rekapitulieren. Dennoch hat man ja in seinem Leben immer mal wieder vor großen Veränderungen gestanden und sich für das eine oder andere entschieden.

Es sollte machbar sein ein paar der großen Brocken zu identifizieren und sich genauer anzuschauen warum man sich dafür entschieden hat und warum das am Ende nicht so lief, wie man es sich vorgestellt hat.

Dieser Beitrag ist Teil 18 von 100 Days To Offload. Wenn Du mitmachen willst besuche https://100daystooffload.com